Reise- und Vertragsbedingungen

Der Namen The Surf Tribe GmbH ist im unten aufgeführten Text mit „The Surf Tribe“ abgekürzt

1. Vertragsabschluss
Mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung durch die Buchungsstelle kommt zwischen Ihnen und The Surf Tribe ein Vertrag zustande, sofern Ihre Buchung ein eigenes The Surf Tribe-Reiseveranstaltungsangebot betrifft.
Wir empfehlen eine möglichst frühzeitige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf unseren Reisen beschränkt ist.

2. Zahlungsbedingungen/Buchungsablauf
Sobald The Surf Tribe im Besitz Ihrer Anmeldung ist erhalten Sie eine Buchungsbestätigung und Rechnung über die gebuchte Leistung per Mail. Für einige Reiseziele ist es möglich, Ihre Reservierung gegen eine Anzahlung zu sperren. Der Rechnungsbetrag der Anzahlung  wird im persönlichen Angebot kommuniziert, ist nicht rückerstattbar und muss mit der offizielle Anmeldung auf dem Konto der The Surf Tribe GmbH im Moment der Buchung eingegangen sein.
Der gesamte Rechnungsbetrag muss auf dem Konto der The Surf Tribe einbezahlt werden.
Unsere Bankverbindungen lauten wie folgt:
UBS AG
Postfach, 8098 Zürich
Bankcode, 80-2-2
SWIFT/BIC: UBSWCHZH80A
IBAN: CH79 0021 4214 1201 5701 K
Für Überweisungen in Euro:IBAN: CH74 0021 4214 1201 5760 U
Touren und extras werden immer am Tag des Check-In vor Ort und „CASH“ bezahlt.

3. Annullationen und Umbuchungen
Wenn Sie eine The Surf Tribe-Reservation annullieren oder umbuchen, werden Ihnen folgende Spesen in Rechnung gestellt:
Über 60 Tage vor Reisebeginn: 30% des Gesamtbetrages.
60 - 46  Tage vor Reisebeginn: 50% des Gesamtbetrages.
45 - 31 Tage vor Reisebeginn: 60% des Gesamtbetrages.
30 -15 Tage vor Reisebeginn: 80% des Gesamtbetrages.
14 - 3 Tage vor Reisebeginn: 90% des Gesamtbetrages.
Weniger als 72 Std. vor Reisebeginn oder Falls sich der Kunde am Tag des Check-in nicht präsentiert: 100% des Gesamtbetrages.

3.1 Umbuchungen
Umbuchungen bis zu 30 Tagen vor Reisebeginn werden nicht  verrechnet. Umbuchungen zwischen 30 und 10 Tagen vor Reisebeginn werden mit CHF 30 / EUR 25 verrechnet. Es werden danach keine Umbuchungen geleistet. Muss die Umbuchung jedoch substantiell als Annullation oder Teil-Annullation des ursprünglich gebuchten Arrangements gewertet werden, so gelten für den annullierten Teil die obigen Annullationsbedingungen.

3.2 Vorzeitiger Reiseabbruch
Falls der Kunde seine Reise abbricht oder während der Reise Leistungen ändert, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Bei Reiseabbruch oder Änderungen der Reiseleistung gehen die (Zusatz-) Kosten zulasten des Kunden.

4. Annullation durch The Surf Tribe
The Surf Tribe behält sich vor die Reise bei höherer Gewalt, politischen Unruhen, Streiks Reisebeschränkungen oder weiter unerwartete Hindernisse zu annullieren. In diesem Fall erstatten wir Ihnen den einbezahlten Betrag in Form eines Voucher zurück. Dieser Voucher kann für die gleiche Destination innerhalb von 12 Monate vom Annullations Datum eingelöst werden.

4.1 Annullation bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
The Surf Tribe behält sich vor die Reiser auch bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl zu annullieren. In diesem Fall erstatten wir Ihnen den einbezahlten Betrag zurück. Die Reiseannullierung bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl wird spätestens 30 Tage vor Reisebeginn kommuniziert. Alle Informationen über die Mindestteilnehmerzahl und Annullation werden auf der Webseite und auf dem Angebot aufgeführt.   Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

5. Obligatorische Versicherungen
Jeder Teilnehmer muss obligatorisch im Besitz einer Kranken-, Unfall-, Rückreise- und Annullationsversicherung sein. Wir empfehlen Ihnen auch eine Gepäckversicherung abzuschliessen.

6. Preisänderungen
The Surf Tribe muss sich vorbehalten, in bestimmten Fällen (z.B. neu eingeführte oder erhöhte Gebühren, staatlich verfügte Preiserhöhungen, Wechselkursänderungen falls größere Abweichung als 10%) die Preise anzupassen.

7. Programmänderungen
The Surf Tribe behält sich auch in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände dies erfordern. Bei Änderungen eines wesentlichen Vertragspunktes informiert The Surf Tribe Sie so rasch als möglich und wird sich bemühen Ihnen eine gleichwertige Ersatzleistung zu erbringen.

8. Einreise- und Gesundheitsbestimmungen
Für die notwendigen Reisevorbereitungen (Pass, Visa und Impfungen) ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Die Vorschriften können der Nationalität entsprechend verschieden sein. Informieren Sie sich bitte beim zuständigen Konsulat oder zuständiger Botschaft.

9. Schadenersatzpflicht und Haftung
Als Reiseveranstalter garantiert The Surf Tribe Ihnen im Rahmen Ihres eigenen Reiseveranstaltungsangebotes:
– Sorgfältige Auswahl und Prüfung anderer Anbieter, die an Ihrer Reise beteiligt sind (Anbieter von Unterkünften, Surfunterricht, zusätzlichen Aktivitäten usw.)
– Eine korrekte Katalogbeschreibung zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses.
– Die professionelle Organisation Ihrer Reise.
The Surf Tribe entschädigt Sie für den Ausfall oder die unrichtige Erbringung vereinbarter Leistungen oder für Ihnen zusätzlich entstandenen Kosten, soweit es der The Surf Tribe Reiseleitung oder der örtlichen Vertretung nicht möglich war, Ihnen vor Ort eine gleichwertige Ersatzleistung anzubieten und auch kein eigenes Verschulden Ihrerseit vorliegt.

The Surf Tribe haftet nicht, wenn die Nichterfüllung oder die nicht gehörige Erfüllung des Vertrages zurückzuführen ist auf:
– Versäumnisse von Kundenseite.
– unvorhersehbare oder nicht abwendbare Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen nicht beteiligt ist.
– höhere Gewalt oder ein Ereignis, welches The Surf Tribe oder ein Dienstleistungsträger trotz aller gebotenen Sorgfalt nicht vorhersehen oder abwenden konnte.
The Surf Tribe haftet somit nicht für Änderungen im Reiseverlauf, die auf Streik, Unruhen, Witterungsverhältnisse, behördliche Massnahmen, Verspätungen von Dritten usw. zurückzuführen sind.
Beanstandungen und Ansprüche sind binnen einer Frist von einem Monat nach Abschluss der beim Veranstalter gebuchten Reise zu erheben.

10. Preise
Alle Preise, mit Ausnahme der Preise für zusätzliche extra Aktivitäten und Dienstleistungen, sind pro Person und Woche angegeben.

11. Einzelbelegung eines Doppelzimmers
Für die Einzelbelegung eines Doppelzimmers beträgt der Zuschlag EUR 100 pro Woche. Wenn Sie von Einzelbelegung des Doppelzimmers in Doppelbelegung wechseln möchten, erstatten wir Ihnen den Einzelzimmerzuschlag von EUR 100. Die zweite Person, die im Zimmer übernachtet, muss ihr eigenes The Surf Tribe Paket entsprechend den von ihr gewählten Leistungen bezahlen.

12. Abholservice (Pick up)
Falls vorhanden, kann der Abholservice vom Flughafen/Busbahnhof nur bis 24h vor Anreise gebucht werden.

13. Verspätete Check-ins
Für verspätete Check-Ins wird eine Gebühr von EUR 15 pro Person verrechnet und muss Vor Ort bezahlt werden. Check-in Zeiten werden bei der Buchungsbestätigung mitgeteilt. 

14. Risiko
Alle Teilnehmer tragen die Verantwortung eine Reise auszuwählen, welche ihrem Gesundheitszustand und persönlichen physischen Fähigkeiten entspricht. The Surf Tribe macht Sie darauf aufmerksam, dass Abenteuerreisen mit erhöhtem Risiko verbunden sind (Unfälle, welche zu Verletzungen, Behinderungen oder gar zum Tode führen können). Da The Surf Tribe keine Kontrolle über Ihre Fähigkeiten bei diesen Funsportarten hat, lehnt The Surf Tribe jegliche Haftung ab. Alle Teilnehmer tragen selber die Verantwortung und jegliche Kosten für Unfall, Todesfall oder Schaden an sich oder Drittpersonen.

15. Mehrwertsteuer
In den aufgeführten Preisen ist eine allfällige Mehrwertsteuer inbegriffen.

16. Anwendbarer Recht- und Gerichtsstand
Im vertraglichen Verhältnis zwischen Ihnen und The Surf Tribe GmbH ist ausschliesslich Schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen The Surf Tribe GmbH können nur an deren Hauptsitz in Einsiedeln/Schweiz angebracht werden.

17. Datenschutz
17.1 Ihre Daten
The Surf Tribe benötigt von den Kunden und den Mitreisenden verschiedene Daten (wie Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer usw.) zur korrekten Vertragsabwicklung. The Surf Tribe untersteht dem schweizerischen Datenschutzgesetz. The Surf Tribe ist verpflichtet, die Kundendaten sicher aufzubewahren, und speichert sie in der Schweiz ab.

17.2 Übermittlung an Leistungserbringer und Behörde
The Surf Tribe leitet Ihre Daten nur weiter, soweit diese zur Vertragsabwicklung mit den Leistungserbringern notwendig sind. Diese können sich im Ausland befinden, wo der Datenschutz u.U. nicht schweizerischem Standard entspricht. Sowohl The Surf Tribe wie die Leistungserbringer können aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnung verpflichtet sein, Kundendaten an (ausländische) Behörden weiterzuleiten. Dies betrifft insbesondere, aber nicht ausschliesslich, Flugreisen in die USA (Advance Passenger Information System [APIS], resp. TSA Secure Flight Program).

17.3 Durchsetzen von Rechten
The Surf Tribe behält sich das Recht vor, die Daten von Kunden an Behörden und Dritte zur Durchsetzung der berechtigten Interessen von The Surf Tribe weiterzuleiten. Gleiches gilt bei Verdacht auf eine Straftat.

Für Fragen oder Unklarheiten melden Sie sich direkt an uns via email oder WhatsApp.


See you in the lineup!